Science-Fiction-Autoren, Filme und Hollywood

„Blade Runner“, „Minority Report“, „Total Recall“, „Solaris“, „A Scanner Darkly“, „Dark Star“, „2001:Odyssee im Weltraum“, „I, Robot“, „Johnny Mnemonic“, „Krieg der Welten“…

…alles Ideen von berühmten Sci-Fi Autoren, die von Hollywood verfilmt wurden.

Science-Fiction scheint gut bei der Masse anzukommen, allerdings eher in Filmform. Bücher dieses Genres findet man in Buchhandlungen meist in einem kleinen Schrank neben dem großen Fantasyregal. Frodo, Harry Potter und Co. haben magischen Welten und grauenhaften Monstern zu einem erneuten Boom verholfen und auf dieser Welle schwimmen auch viele Studios gerne mit… (mehr …)

„The Adventures of Mark Twain“

Beim Stöbern im Netz bin ich auf einen alten Claymation-Klassiker gestossen.

„The Adventures of Mark Twain“

mark twain

Der Film von 1985 enthält einige Teile aus Mark Twains Werk, der auch selbst als Figur auftaucht, um mit drei Kindern in seinem Luftschiff Abenteuer zu erleben.

Wer auf Filme, wie „Nightmare before Christmas“ von Henry Selick,„Wallace & Gromit“ von Aardman oder Animation im Allgemeinen steht, sollte hier auf jeden Fall reinschaun.

Published in: on Januar 6, 2008 at Sonntag, Januar 6, 2008  Kommentar verfassen  
Tags: , , , , ,